Die Jugendwerkstätten der Kreisvolkshochschule

Die Jugendwerkstätten der Kreisvolkshochschule wenden sich an arbeitslose Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahre, die beruflich orientierungslos und/oder tendenziell von beruflicher Qualifizierung ausgegrenzt sind. Diese jungen Menschen haben einen besonderen Förderbedarf, der in Bildungs-, Ausbildungs- oder sozialer Benachteiligung begründet liegt.

Die Angebote der Jugendwerkstätten zielen auf die gesellschaftliche und berufliche Integration der Jugendlichen ab und umfassen offene und niedrigschwellige Angebote, sozialpädagogische Begleitung und (Qualifizierungs-) Angebote, Vermittlung beruflicher Grundfertigkeiten und Betriebspraktika. Zur Förderung der einzelnen Jugendlichen besteht ein flankierendes Fördernetzwerk, mit dem individuelle Hilfen über die bestehenden Hilfen in der Jugendwerkstatt aktiviert werden können.

Die Jugendwerkstätten werden finanziell gefördert vom Land Niedersachsen, der Europäischen Union und dem Landkreis Aurich.


nach oben

KVHS am Standort Aurich

Oldersumer Str. 65-73

26605 Aurich

Telefon & Fax & Mail

Telefon 04941 9580 0
Fax 04941 9580 95
info@kvhs-aurich.de

Kontakt & Anfahrt

Kontakt

Anfahrt

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG