Integration durch SpracheIntegrationskurse und Einbürgerungstests

Mit dem Zuwanderungsgesetz sind seit dem 01.01.2005 staatliche Integrationsangebote für Zugewanderte gesetzlich geregelt. Den Kern staatlicher Integrationsmaßnahmen und -bemühungen bilden dabei die Integrationskurse, bestehend aus einem Sprachkurs zur Vermittlung ausreichender Sprachkenntnisse sowie einem Orientierungskurs zur Vermittlung von Wissen zur Rechtsordnung, Geschichte und Kultur in Deutschland.

Die KVHS in Aurich ist ein vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) zugelassener Träger für die Durchführung von Integrationskursen. Unsere Integrationskurse umfassen 600 Unterrichtsstunden Sprachunterricht, die mit der Sprachprüfung „Deutsch Test für Zuwanderer“ (Niveaustufen A2 oder B1 des Europäischen Referenzrahmens) enden und einen Orientierungskurs mit 100 Unterrichtsstunden, der mit einem bundeseinheitlichen Test abschließt.

Möglich ist es, wenn das B1-Niveau in der Prüfung nicht erreicht wird, weitere 300 Unterrichtsstunden für einen Sprachaufbaukurs zu beantragen.

Beratungen sind möglich von Montag bis Donnerstag, 14:00 – 16:00 Uhr bei Herrn Krupa (Raum 204 im Haus A). Für die Anmeldung zu einem Integrationskurs bringen Sie bitte folgende Unterlagen im Original mit:

  • Die Original-Berechtigung/Verpflichtung zur Teilnahme am Integrationskurs. Diese wird ausgestellt durch die Ausländerbehörde, das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge oder das Jobcenter.
  • Den Bewilligungsbescheid über Arbeitslosengeld II-Bezug (ALG II-Bescheid, Jobcenter) oder Sozialhilfe, um einen Antrag auf Kostenbefreiung stellen zu können.
  • Ein Ausweisdokument, das Ihre Identität bestätigt.

Seit dem 01.09.2008 muss zum Erwerb der deutschen Staatsangehörigkeit zusätzlich zu der Sprachprüfung „Zertifikat Deutsch B1“ ein Einbürgerungstest abgelegt werden. Dieser Test umfasst eine Auswahl von 30 Fragen zu allgemeinen Themen aus Geschichte, Politik und sozialem Leben in Deutschland sowie 3 Fragen, die sich auf das Bundesland beziehen, in dem Sie leben. Jeder Test ist ein individuell zusammen gestellter Fragebogen mit 33 Multiple-Choice-Fragen. Um den Einbürgerungstest zu bestehen, müssen mindestens 17 Fragen richtig beantwortet werden. Ziel ist es, dass sich die Einbürgerungsbewerber in die Lage versetzen, ihre staatsbürgerlichen Rechte und Pflichten zu erkennen und aktiv wahrzunehmen.


Sprachprüfungen

Die KVHS Aurich bietet regelmäßig Zertifikatsprüfungen in Deutsch als Fremdsprache auf den Niveaustufen A1, A2, B1 und B2 an. Die Termine können Sie bei der KVHS Aurich unter 04941 9580-105 erfragen.


nach oben

KVHS am Standort Aurich

Oldersumer Str. 65-73

26605 Aurich

Telefon & Fax & Mail

Telefon 04941 9580 0
Fax 04941 9580 95
info@kvhs-aurich.de

Kontakt & Anfahrt

Kontakt

Anfahrt

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG