KVHS stellt neues Programmheft vor

ml 14. Januar 2021

zurück






v.l.n.r.: Sören Saathoff, Regina Horst, Elke Albrecht, Maike Lüken, Daphne Mariebelle Eich, Friedhelm Endelmann, Ingrid Meyer

KVHS bietet zum Jahresstart 680 neue Möglichkeiten, den Horizont zu erweitern

Die Kreisvolkshochschule am Standort Aurich stellt das neue Programm für das erste Halbjahr 2021 vor. Das neue Programmheft wird ab 16.01.2021 an alle Haushalte im Altkreis Aurich verteilt.

Mit rund 680 Kursen, von denen 138 in diesem Semester erstmalig angeboten werden, bietet die Volkshochschule viele Möglichkeiten, um neue Dinge zu erlernen, an bereits vorhandenem Wissen anzuknüpfen oder sich persönlichen Herausforderungen zu stellen und so den Horizont zu erweitern. Planmäßig beginnt das Semester am 08.02.2021.

Das neue Semester trägt das Motto „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ – damit schließt sich die KVHS dem bundesweiten Semesterschwerpunkt der Volkshochschulen an. Ziel ist es, durch Weiterbildung einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung auf ökonomischer, ökologischer und sozialer Ebene zu leisten. Bereits 2015 haben die Vereinten Nationen in der Agenda 2030 weltweite Ziele nachhaltiger Entwicklung (Sustainable Development Goals) verabschiedet. Diese sind seither bekannt als „die 17 globalen Nachhaltigkeitsziele“ und stellen existenzielle Fragen, die alle Menschen berühren - ob jung oder alt, reich oder arm, aus allen Ländern der Erde (näheres s. www.17ziele.de). Die KVHS beleuchtet diese 17 Ziele im aktuellen Programm und bietet spezielle Kursangebote, die Interessierte dazu befähigen sich mit der Zukunftsfähigkeit der Gesellschaft auseinander zu setzen und sie aktiv zu beeinflussen. Entsprechende Kurse sind mit einem Icon gekennzeichnet. Außerdem gibt es im Programmheft Tipps für Nachhaltigkeit im Alltag. „Wir wollen zeigen, dass auch mit kleinen Änderungen im gewohnten Alltag ein Beitrag zur Nachhaltigkeit geleistet werden kann. Ob korrekte Mülltrennung oder vermehrte Arbeitswege auf dem Fahrrad – wichtig ist, dass wir alle anfangen umzudenken.“, erklärt Sören Saathoff (Standortleiter der KVHS in Aurich). Im Foyer der KVHS wird es eine Ausstellung des Fotoforums zum Thema Plastikmüll geben, die das Fotoforum bereits für das Frühjahrssemester 2020 vorbereitet hat. Mit eindrucksvollen Aufnahmen macht das Fotoforum auf die Müllproblematik aufmerksam.

Das Angebot der Volkshochschule ist bunt und vielfältig, wie gewohnt. Neben altbewährten Angeboten im Bereich Sprachen, Kultur und Kreativität sowie Kochen und Bewegung gibt es auch in diesem Semester neue Angebote. Wer zum Beispiel das politische Bewusstsein schärfen möchte, kann am „politischen Speeddating“ am 28.04.2021 teilnehmen. Das Angebot richtet sich an junge Menschen, die sich mit jungen Parteimitgliedern über Interessen und Ziele der Parteien austauschen können. Kostenfreie Angebote informieren außerdem über die Wahlen in den Niederlanden (14.04.21) oder das politische System in den USA (17.04.21).

Da sich vermehrt Personen mit Themen rund um die Gesundheit beschäftigen, empfiehlt sich die Vortragsreihe „Pflege und Gesundheit“ auch in diesem Semester. Diese angebotenen Vorträge können online durchgeführt werden, wenn ein Präsenzunterricht nicht möglich ist.

Die letzten zwei Semester im Jahr 2020 waren geprägt von Änderungen im Kursprogramm, ausfallenden Terminen und erforderlicher Flexibilität an allen Fronten. Kursleitungen und Teilnehmende haben trotz aller Einschränkungen erfreulicherweise immer wieder den Weg in die Volkshochschule gesucht und gefunden. „Dass sich trotz allem immer wieder Personen zu unseren Kursen anmelden, zeigt uns, wie wichtig es ist, ein wohnortnahes Bildungsangebot bereitzustellen.“, freut sich Sören Saathoff. „Wir sind dankbar, dass wir treue Kund*innen und Kursleitungen haben, die sich an unsere Hygienemaßnahmen halten und Rücksicht auf ihre Mitmenschen nehmen.“ Auch für das kommende Semester ist eine Bereitschaft zur Flexibilität für alle am Kursgeschäft Beteiligten gefragt. Es wird weiterhin kleinere Gruppen geben, in den Kursräumen müssen Abstände eingehalten werden und das Tragen der Mund-Nase-Bedeckung wird weiterhin obligatorisch bleiben. Doch die KVHS-Verantwortlichen blicken optimistisch auf das Jahr 2021. Auch wenn es sein kann, dass auch im Februar Kursangebote abgesagt oder Termine verschoben werden müssen, kann es im Frühjahr und Sommer wieder einen VHS-Alltag geben – wenn alle zusammenhalten. „Nur gemeinsam können wir die Pandemie bewältigen. Wir haben stets die aktuellen Verordnungen im Blick und setzen sie an beiden Standorten Aurich und Norden zum Schutze der Gesundheit aller um.“, erklärt Herr Endelmann, Gesamtbetriebsleiter der KVHS Aurich-Norden. Wer sich in Aurich und Norden zu einem Kursangebot anmelde, sichere sich einen Platz und werde von der KVHS informiert, falls das Angebot nicht stattfinden kann oder verschoben werden muss. Kursgebühren werden nur fällig, wenn die Angebote tatsächlich stattfinden. „Wir bitten um Verständnis, dass wir als KVHS Aurich-Norden zum jetzigen Zeitpunkt noch keine konkrete Aussage zum Semesterstart geben können.“

Für die Volkshochschule am Standort Aurich ist das Jahr trotz aller Unsicherheiten dennoch ein besonderes Jahr: Im Herbst feiert die Bildungseinrichtung ihr 50. Jubiläum. „Wir wissen noch nicht, ob wir persönlich mit Auricherinnen und Aurichern zusammen feiern können oder ob wir digitale, hybride oder analoge Angebote planen können, doch wir möchten alle bitten, sich den 24. September vorzumerken – wir planen etwas Schönes, damit wir 50 Jahre Erwachsenenbildung im Landkreis Aurich feiern können!“ kündigt Standortleiter Sören Saathoff an.

Hinweis am Rande: In Delmenhorst haben Trickbetrüger sich als VHS-Mitarbeitende ausgegeben, Programmhefte an Haustüren verteilt und um Spenden gebeten. „Wir verteilen keine Programmhefte an den Haustüren und sammeln keine Spenden ein!“, stellt Gesamtbetriebsleiter Friedhelm Endelmann klar.


nach oben

KVHS am Standort Aurich

Oldersumer Str. 65-73

26605 Aurich

Telefon & Fax & Mail

Telefon 04941 9580 0
Fax 04941 9580 95
info@kvhs-aurich.de

Kontakt & Anfahrt

Kontakt

Anfahrt

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG