Aktuelle Stellenausschreibung

ml 24. Mai 2019

zurück



Datenschutz- und Qualitätsmangementbeauftragte*r (m/w/d)




Zur Unterstützung der KVHS am Standort Aurich ist zu sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt die Stelle eines*r

Datenschutz- und Qualitätsmanagementbeauftragten (m/w/d)

in Vollzeit

zu besetzen. Diese Stelle ist als Stabsstelle direkt der Geschäftsführung unterstellt. Perspektivisch ist denkbar, die Stabstelle in Gänze auf den Standort Norden auszuweiten.

Ihre Aufgaben:

a) Datenschutz

  • Übernahme der Funktion des*der Datenschutzbeauftragten
  • Unterrichten und Beraten der Geschäftsführung, Führungskräfte und Mitarbeitenden zu Datenschutzpflichten und –fragen
  • Überwachung der Einhaltung sämtlicher einschlägiger Datenschutzvorschriften
  • Entwickeln und Umsetzung von Strategien für den Schutz personenbezogener Daten
  • Bearbeiten von operativen Datenschutzaufgaben sowie Beantworten von Kundenanfragen und Weiterentwickeln des Verarbeitungsverzeichnisses
  • Zusammenarbeit mit der Aufsichtsbehörde
  • Zusammenarbeit mit anderen Bereichen der KVHS, u.a. IT-Administration und Personalverantwortlichen.

b) Qualitätsmanagement

  • Übernahme der Funktion des*der Qualitätsmanagementbeauftragten- Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems nach DIN ISO 9001:2015 für die Qualitätsgemeinschaft KVHS Aurich-Norden
  • Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems nach DIN ISO 9001:2015 für die Qualitätsgemeinschaft KVHS Aurich-Norden
  • Beraten der Betriebsleitung in allen QM-relevanten Fragen
  • Schulung und Einbeziehung der Mitarbeitenden
  • Stetige Verbesserung von internen Abläufen und Prozessbeschreibungen
  • Aktualisierung des QM-Handbuches
  • Steuerung und Durchführung interner Audits, Vorbereitung und Begleitung externer Audits
  • Erhebung und Auswertung qualitätsrelevanter Daten und Ergebnisse.
  • Mitarbeit bei der Entwicklung von Projektkonzepten und Angeboten
  • Unterstützung des Leitungsteams in der regionalen und überregionalen Netzwerkarbeit.

Ihre Qualifikation:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor) im Bereich Wirtschaftswissenschaften, Sozialmanagement, Soziale Arbeit, Rechtswissenschaften, IT oder ein vergleichbarer Abschluss bzw. einschlägige BerufserfahrungWeiterbildung als Qualitätsbeauftragte*r sowie als Datenschutzbeauftragte*r
  • Weiterbildung als Qualitätsbeauftragte*r sowie als Datenschutzbeauftragte*r
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Qualitätsmanagement und Datenschutz (> 2 Jahre)
  • Idealerweise Erfahrung in der Erwachsenenbildung, der beruflichen Qualifizierung und in der Beantragung und Umsetzung von AZAV-anerkannten Maßnahmen/Projekten sowie von Bildungsveranstaltungen oder Mitarbeit in öffentlichen Einrichtungen
  • Wünschenswert sind Erfahrungen in der Umsetzung der Richtlinien nach DSGVO-EU
  • Vertiefte Kenntnisse über informationstechnische Systeme und gutes Verständnis von IT-Prozessen
  • Fähigkeit, innovative Ideen zu entwickeln und kontinuierlich neue Impulse zu setzen
  • Konzeptionsstärke und Professionalität bei der internen und externen Kommunikation
  • Teamfähigkeit, sicheres Auftreten, Organisations- und Präsentationsgeschick, Zuverlässigkeit, Kooperationsbereitschaft
  • Hartnäckigkeit, Durchsetzungsbereitschaft
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterqualifikation
  • Einsatzbereitschaft, Flexibilität und die Fähigkeit, lösungsorientiert zu arbeiten
  • Erfahrungen in der Leitung und Koordination von Teams, Sitzungen, Konferenzen u. ä.
  • Sichere Anwendungskenntnisse der gängigen MS Office-Produkte
  • Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft, einen privaten PKW für dienstliche Zwecke einzusetzen.

Wir bieten:

  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld in der Erwachsenenbildung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis und eine Entlohnung nach dem TVöD (kommunale Arbeitgeber).

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 21.06.2019 bei der KVHS Aurich gGmbH,

Frau Maike Lüken, Oldersumer Str. 65-73, 26605 Aurich, bevorzugt per E-Mail: maike.lueken@kvhs-aurich.de


nach oben

KVHS am Standort Aurich

Oldersumer Str. 65-73

26605 Aurich

Telefon & Fax & Mail

Telefon 04941 9580 0
Fax 04941 9580 95
info@kvhs-aurich.de

Kontakt & Anfahrt

Kontakt

Anfahrt

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG