Rezertifizierungsveranstaltung Wundexperte ICW Wundversorgung in der Palliativpflege

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Freitag, 12. November 2021 09:00–16:30 Uhr

Kursnummer L9913501
Dozent Torsten Altz
Datum Freitag, 12.11.2021 09:00–16:30 Uhr
Gebühr 99,00 EUR
Ort

Aurich

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Menschen mit Tumorwunden sind in der Wundversorgung eine spezielle Patientengruppe und eine große Herausforderung für alle Beteiligten, denn häufig kommt man mit den gängigen Versorgungsprodukten nicht weiter. Es sind hohe Exsudatmengen mit einer starken Geruchsbildung vorhanden und der*die Patient*in leidet unter starken Schmerzen. Zudem bluten Tumorwunden häufig und können mitunter nur schwer kontrolliert werden.
Um mit diesen Wunden und dem*r Patienten*in richtig umzugehen muss man häufig andere Wege in der Wundversorgung gehen. Das versorgende Team steht vor vielen Herausforderungen.
Lernen Sie in diesem Seminar, wie Sie mit dieser Herausforderung umgehen können und welche Möglichkeiten Sie in der modernen und konventionellen Wundversorgung haben.
Inhalte:
- Dekubitus
- Exulzerierende Tumore
- Grundlagen / Prinzipien der palliativen Wundversorgung
- moderne Wundauflagen im palliativen Setting
- Wundreinigung / Wundantiseptik und seine Grenzen
- Wunddebridement bei Tumorwunden
- Schmerztherapie bei palliativen Patient*innen
- Umgang mit häufigen Problemen bei palliativen Wunden
- Fallbeispiele
- aktuelle Empfehlungen des RKI und der Fachgesellschaften
- rechtliche und ethische Fallsituationen


nach oben

KVHS am Standort Aurich

Oldersumer Str. 65-73

26605 Aurich

Telefon & Fax & Mail

Telefon 04941 9580 0
Fax 04941 9580 95
info@kvhs-aurich.de

Kontakt & Anfahrt

Kontakt

Anfahrt

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG