Berufspädagogische Fortbildung für Praxisanleiter Praxisanleitung zwischen Anforderungen und Konfliktsituationen

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

ab 12. Oktober 2020 um 09:00 Uhr (3x)

Kursnummer L991801
Dozent Torsten Altz
erster Termin Montag, 12.10.2020 09:00–16:30 Uhr
letzter Termin Mittwoch, 14.10.2020 09:00–16:30 Uhr
Gebühr 275,00 EUR
Ort

Aurich

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Diese dreitägige Fortbildung für Praxisanleitende in der Pflege vermittelt Ihnen zu verschiedenen Themenschwerpunkten Ideen und Konzepte für die
Herausforderung der Praxisanleitung von Auszubildenden.
Anforderung und Überforderung aller Beteiligten sind die Schwerpunkte für den
ersten Seminartag. Am zweiten Tag geht es um die eigentliche Anleitungssituation. Es werden Möglichkeiten besprochen, wie Sie dem Auszubildenden in einer Anleitungssituation invasive Maßnahmen (wie etwa Infusionen und Injektionen) verständlich, nachhaltig und vor allem praxisnah vermitteln. Am dritten Seminartag geht es um Konfliktsituationen mit den Auszubildenden und wie Sie diese professionell und nachhaltig meistern.
Zum Schluss werden im Rahmen eines gemeinsamen Erfahrungsaustausches
persönliche Ziele für die Rolle der Praxisanleitenden festgelegt.
Inhalte:
- Die Praxis als Lernort – Zwischen Anforderung und Überforderung
- Anleitungssituation „Invasive Maßnahmen“
- aktuelle Empfehlungen
- Konfliktsituationen mit dem Auszubildendem meistern
- rechtliche und ethische Fallsituationen

Kurstermine

# Datum Uhrzeit
1. Mo., 12.10.2020 09:00–16:30 Uhr
2. Di., 13.10.2020 09:00–16:30 Uhr
3. Mi., 14.10.2020 09:00–16:30 Uhr

nach oben

KVHS am Standort Aurich

Oldersumer Str. 65-73

26605 Aurich

Telefon & Fax & Mail

Telefon 04941 9580 0
Fax 04941 9580 95
info@kvhs-aurich.de

Kontakt & Anfahrt

Kontakt

Anfahrt

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG